| 00.00 Uhr

Leichlingen
Veranstaltungen in der Mensa? Stadt will Runden Tisch

Leichlingen. Damit die Mensa im Schulzentrum Am Hammer künftig auch als Versammlungsstätte außerhalb des Schulbetriebs genutzt werden kann, soll ein großer Runder Tisch mit allen am Verfahren Beteiligten eingerichtet werden Dies teilte die Stadt gestern auf Anfrage der CDU mit. Die Christdemokraten, die an den allgemeinen politischen Wunsch erinnerten, die Mensa als Veranstaltungsraum aufzunehmen, hatten nach dem aktuellen Sachstand gefragt. Offenbar ist aber noch nicht allzu viel passiert.

Die Stadt skizzierte die Problematik gestern. Aus Schallschutzgründen dürfen Veranstaltungen nicht gleichzeitig (Aula/Mensa) stattfinden, hieß es. Genehmigt sind Veranstaltungen nur bis 22 Uhr (ansonsten wird ein Schallschutzgutachten erforderlich). "Zurzeit sind wir dabei zu überlegen, wie die Nutzung aussehen soll", hieß es weiter: "Wir haben nur den Speiseraum; nicht die Küche. Je nach Betrieb wird evtl. Wasser und Abwasser benötigt, ist eine Bewirtung erforderlich etc.." Hier müsse dann über eine mobile Trennwand zur Abtrennung der Ausgabe-Theken nachgedacht werden. Fazit: "Wir prüfen."

(pec)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Veranstaltungen in der Mensa? Stadt will Runden Tisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.