| 00.00 Uhr

Leichlingen
Verein "Crew" baut Discothek für Kinder und Jugendliche

Leichlingen: Verein "Crew" baut Discothek für Kinder und Jugendliche
Vereinsvorsitzender Alexander Bülles (vorne links) packt selbst mit an. FOTO: Umi
Leichlingen. Es ist laut, sehr laut. In dem Raum wird heftig gehämmert, gebohrt und geschraubt. Aber Arne und Til, die 15-jährigen Schüler des Städtischen Gymnasiums, stört das nicht. Im Gegenteil. Sie freuen sich, dass die Arbeit an der Theke und dem Mischpult für die geplante Kinder- und Jugenddisco voran schreitet. Von Gabi Knops-Feiler

Nicht nur, weil sie selber am 2. September als DJ's hinter dem Pult stehen. Dieser Meinung sind auch die übrigen 25 Mitglieder des neu gegründeten Vereins "Crew". Dessen Motto lautet: "Alles ist möglich, wenn wir wollen". Alle zwischen 14 und 34 Jahren wollen an einem Strang ziehen, um Großes zu erreichen. Und sie wollen vor allem die offene Kinder- und Jugendarbeit revolutionieren. Vereinsvorsitzender Alexander Bülles (34) und Geschäftsführer Timo Scholz (27) haben zuvor schon allerhand Erfahrung in der Jugendarbeit gesammelt und Freizeiten begleitet. Aber alles erschien ihnen zu steif und unbeweglich. Sie wollen es jetzt anders und besser machen, vor allem flexibel auf die Ideen junger Leute reagieren. "Unser Ziel ist", sagt Scholz, "jungen Menschen einen Raum zur Verwirklichung ihrer Pläne, Wünsche und Träume zu bieten, die in Form von Projekten gelebt werden können." Kurz nachdem der Verein im April des Jahres entstanden ist, konnte er bei den Naturfreunden Leichlingen unterkommen und hat dort ein Büro angemietet. Den 70 Quadratmeter großen Partyraum und das weitläufige Gelände darf "Crew" ebenfalls mitnutzen. Scholz freut sich: "Da haben wir echt Glück gehabt. Die Naturfreunde haben uns sehr wohlwollend aufgenommen und unterstützen uns." Für die Zukunft sind gemeinsame Veranstaltungen mit den Gastgebern geplant. Außer der Premierenparty und weiteren Vorhaben in nächster Zeit organisiert der Verein für 2018 eine Jugendfreizeit nach Dänemark. Dann sollen 36 Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren aber nicht nur bespaßt, sondern selber aktiv werden. Zum Beispiel beim Kanufahren oder Wandern. Insgesamt wird vom 14. bis 28. Juli viel Bewegung und Action geboten.

Heutzutage, bemängelt Scholz, würden Kids die Natur kaum noch kennen. "Ich habe es als Kind geliebt, raus zu gehen und Spaß im Wald zu haben", sagt er und ergänzt: "Die Jugendlichen heute hängen entweder vor dem PC oder sind in der Schule." Handwerklich zu arbeiten hätten sie ohnehin verlernt. Auch in diese Bresche will "Crew" springen. Das kommt an. Wie am Samstag zu sehen und zu hören war.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Verein "Crew" baut Discothek für Kinder und Jugendliche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.