| 00.00 Uhr

Leichlingen
VHS öffnet Montag ihr neues Domizil - vorübergehend

Leichlingen: VHS öffnet Montag ihr neues Domizil - vorübergehend
VHS-Leiter Klaus Miesen ist ab Montag offiziell an der Rot-Kreuz-Straße in Wermelskirchen erreichbar. FOTO: J. Moll
Leichlingen. Zurzeit gibt es etwa 3500 Menschen aus den drei Städten Wermelskirchen, Burscheid und Leichlingen, die das Kursangebot der Volkshochschule Bergisch Land nutzen. Sie müssen sich ab Montag auf eine neue Adresse einstellen, denn die VHS zieht um. Von Sebastian Radermacher

Bisher angesiedelt an der Burger Straße in Wermelskirchen ist sie nun vorübergehend in den Pavillon der Realschule an der Rot-Kreuz-Straße gewechselt. Ab Montag soll sie offiziell in ihrem neuen Domizil erreichbar sein.

"Der Umzug verlief absolut reibungslos", bilanzierte VHS-Leiter Klaus Miesen jetzt bei einem Rundgang durch die neuen Räume. Ihre bisherigen musste die Volkshochschule bis Ende des Monats verlassen, weil mit Obi bereits neue Mieter vor der Tür standen. Im Frühjahr 2017 soll die VHS dann in die Räume der ehemaligen Polizeiwache Wermelskirchen an der Telegrafenstraße ziehen.

In den nächsten Wochen möchte die VHS verstärkt in der Öffentlichkeit für ihren neuen (Übergangs)-Standort werben - auch bei den Leichlinger Kursteilnehmern. Miesen: "Wir müssen die Menschen darauf aufmerksam machen. Die Leute müssen uns hier finden."

Die VHS bietet rund 350 verschiedene Kurse pro Semester an. Aktuell läuft die Anmeldung für das zweite Halbjahr. Die Kurse beginnen Anfang September, die Deutsch- und Integrationskurse (insgesamt etwa 600 Kursteilnehmer) starten bereits früher.

Für die zehn Mitarbeiter (Organisation und Verwaltung) war der Umzug eine stressige Zeit. In den ersten drei Ferienwochen musste eine Urlaubssperre verhängt werden.

Die neuen Daten lauten: Telefonnummer (02196 947040), E-Mail-Adresse (zentrale@vhs-bergisch-land.de) und die Internetseite (www.vhs-bergisch-land.de) bleiben unverändert. Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Mittwoch, 8 bis 16 Uhr, Donnerstag, 8 bis 17.30 Uhr sowie Freitag, 8 bis 13 Uhr. Postadresse: Rot-Kreuz-Straße 8a, 42929 Wermelskirchen.

Die VHS-Zweigstelle Leichlingen sitzt im Bürgerhaus, Am Hammer 10,in Leichlingen: Sprechzeiten-Beratung nach Vereinbarung: Telefon: 02196/94704-0

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: VHS öffnet Montag ihr neues Domizil - vorübergehend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.