| 00.00 Uhr

Leichlingen
Vierter Wichtelmarkt lockt erstmals mit einer Tombola

Leichlingen: Vierter Wichtelmarkt lockt erstmals mit einer Tombola
Schon seit einigen Tagen lachen die Wichtel von Plakaten, Handzetteln und großen Bannern herunter. FOTO: Stefanie Solga
Leichlingen. In Schweden leben Wichtel auf jedem Hof und in jedem Haus und sorgen dafür, dass den Bewohnern nur Gutes widerfährt. Als Tomte-Nisse oder Jultomte treten sie zu Weihnachten in Aktion und sind (natürlich) für die Geschenke zuständig.

Einige dieser Wichtel haben nun offenbar auch in Leichlingen eine Heimat gefunden. Rund um das Evangelische Familienzentrum an der Brückenstraße 70 a lachen sie jedenfalls schon seit einigen Tagen von Plakaten, Handzetteln und großen Bannern herunter und machen Werbung für den vierten Wichtelmarkt, der am Samstag, 25. November, von 14 bis 17 Uhr im Foyer der Kita stattfindet. "In unserer vorweihnachtlichen Atmosphäre ist für jeden etwas dabei", heißt es in der Einladung: "Viele schöne, handgefertigte Weihnachtsgeschenke werden zum Kauf angeboten. Zudem gibt es dieses Jahr erstmalig eine Tombola für Kinder - mit tollen Gewinnen." Verlost werden Eintrittskarten vom Blütenbad, dem Affen-und Vogelpark, dem Ketteler Hof, dazu Playmobil-Pakete Pixi-Bücher und vieles mehr. Damit niemand enttäuscht ist, haben die Veranstalter dafür gesorgt, dass wirklich jedes Los (1 Euro) gewinnt - und wenn es nur ein Luftballon ist. Anderes hätten die Weihnachtswichtel wahrscheinlich auch nicht zugelassen.

(pec)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Vierter Wichtelmarkt lockt erstmals mit einer Tombola


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.