| 00.00 Uhr

Leichlingen
Winter stellt Sommerprogramm der Leichlinger CDU vor

Leichlingen. Sechs Wochen lang sechs verschiedene Themen auf sechs Veranstaltungen - die Zahl muss es den Leichlinger Christdemokraten bei ihrem Sommerprogramm 2016 angetan haben. Entsprechend abwechslungsreich liest sich, was der Ortsverband der CDU diesmal in den großen Ferien und darüber hinaus für alle Altersklassen zu bieten hat. Von Ina Bodenröder

Am 23. Juli macht die Junge Union den Auftakt mit einem Beachvolleyball-Turnier im Leichlinger Freibad. Maximal 16 Zweier-Mannschaften treten gegeneinander an, die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro pro Person. Wer mitmachen will, muss sich per E-Mail an "mailto:ju-beachvolleyball-turnier@gmx.de" anmelden. Am 30. Juli fährt die Frauen Union mit maximal 25 Teilnehmern auf die Straußenfarm Emminghausen in Wermelskirchen. Die Organisatorinnen nehmen Anmeldungen per E-Mail an "mailto:sommerprogramm@cdu-leichlingen.de" oder telefonisch unter 01578 3045124 (Janina Ganzer-Hensel) entgegen, die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro.

Um die Wirtschaft geht es am 6. August bei einem Rundgang durch die Bahnstadt Opladen. Der Leverkusener Wirtschaftsförderer und Leichlinger CDU-Vorstand Achim Willke führt Interessierte ab 14 Uhr durch eines der größten städtebaulichen Projekte in Nordrhein-Westfalen und erläutert die Entwicklung des ehemaligen Bahnausbesserungswerkes zu einem urbanen Stadtquartier. Eine Anmeldung ist telefonisch unter 0177 6484375 nötig.

Beim Waldspaziergang mit Förster Karl Zimmermann indes steht am 13. August das Thema Natur im Fokus, ganz ohne Anmeldung und kostenlos. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr am Wanderparkplatz Brachhausen, um Geschichten über den hiesigen Wald und seine Bewohner zu hören. Mit der Senioren Union Leichlingen geht es am 20. August auf große Fahrt nach "Remagen und mehr". Treffpunkt ist am Busbahnhof Leichlingen, von wo aus die rund 30 Teilnehmer mit dem Bus um 9 Uhr losfahren. Erste Station ist das Friedensmuseum Brücke Remagen, später geht es zu einer Schifffahrt von Remagen nach Bonn. Eine Anmeldung ist zwingend notwendig, das entsprechende Formular gibt es in den kommenden Wochen bei Gert Schulze (Telefon 02174 3573).

Den Abschluss bildet auch in diesem Jahr wieder das CDU Sommerfest am 3. September ab 17 Uhr am Pavillon im alten Stadtpark. Im vergangenen Jahr kamen rund 200 Besucher. "Wir wollen auch diesmal wieder eine Tafel mit einer aktuellen Frage zu Leichlingen aufstellen. Im letzten Jahr war die Beteiligung an der Ideensammlung sehr groß", sagten die Organisatoren Katharina Bischof und Maurice Winter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Winter stellt Sommerprogramm der Leichlinger CDU vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.