| 00.00 Uhr

Leichlingen
Ziegwebersberg: Schwerer Unfall mit drei Verletzten

Leichlingen: Ziegwebersberg: Schwerer Unfall mit drei Verletzten
Endstation Abschleppwagen. Für die Verletzten Insassen kamen übrigens drei Rettungswagen aus drei verschiedenen Städten. FOTO: uwe miserius
Leichlingen. Ortsansässige aus Ziegwbersberg wissen: Es kommt nicht selten vor, dass Verkehrsteilnehmer von der Einmündung Am Stockberg aus abbiegen, ohne hinzuschauen, ob jemand auf der Landwehrstraße unterwegs ist. Dort wiederum wird ebenfalls häufig zu schnell gefahren - beim sogenannten Blitzmarathon der Polizei und des Innenministeriums dokumentiert. Passiert ist jedoch eher selten etwas. Gestern war es anders: Da stießen an besagter Einmündung ein roter Opel (aus Richtung Solingen kommend) und ein grüner VW zusammen, der die Vorfahrt missachtet hatte. Es gab drei (zum Glück nur leicht) Verletzte. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit.
(pec)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Ziegwebersberg: Schwerer Unfall mit drei Verletzten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.