Prozess in Köln

Alarmanlage fotografierte Einbrecher in Leverkusen

Wie viele Wohnungseinbrüche der 50-jährige Angeklagte tatsächlich begangen hat, wird wohl sein Geheimnis bleiben. Aber insgesamt 28 Straftaten glaubt die Staatsanwaltschaft dem Vater von vier Kindern nachweisen zu können. Als er bei seiner letzten Tat im Juli 2016 festgenommen wurde, schlug die Alarmanlage eines Opfers an und schickte sofort Informationen und Fotos aufs Handy des Geschädigten. Von Siegfried Grassmehr