Schläge bei Festnahme

Misshandlungs-Vorwürfe nach SEK-Einsatz in Leverkusen

Leverkusen. Zwei Brüder behaupten, bei einer Polizeiaktion in Leverkusen von Kräften des Spezialeinsatzkommandos geschlagen und beleidigt worden zu sein. Zugetragen hat sich der Vorfall demnach am Montag am Bahnhof Leverkusen-Schlebusch. Die Polizei verteidigt ihr Vorgehen. Von P. Clement, S. Fuhrmann und S. Genathmehr

Bilder und Infos aus Leverkusen
Bayer Leverkusen

Jetzt feilt Schmidt an der Geschlossenheit

Zell am See. Nach gut zwei Wochen in der Vorbereitung geht es für Bayer Leverkusen nun ins Trainingslager. Neben Taktik, Spielzügen, Kondition oder Fitness will Trainer Roger Schmidt in Österreich auch den Teamgeist fördern. Von Jim Decker und Stefanie B.-Sandmeiermehr

Bayer Leverkusen

Kießling kämpft gegen chronische Schmerzen

Stefan Kießling geht bei Bayer 04 in seine elfte Spielzeit. Kaum einer in der Mannschaft weiß wohl besser wie der 32-jährige Stürmer was es heißt, sich auf eine lange Saison vorzubereiten. Von Routine kann in den vergangenen Tagen und Wochen allerdings keine Rede sein. mehr