Leverkusen

Wiesdorfer Weiberfastnacht wahnsinnig wandlungsfähig

Es gibt Parties, da läuft alles von selbst. Das Publikum ist heiß, der Raum voll, und theoretisch würde die Feiermeute auch zu den besten Liedern von Ernie und Bert tierisch abtanzen. Und dann gibt es Feste, auf denen man merkt, wie wichtig ein guter Diskjockey ist. So auch im Wiesdorfer Festzelt, das an Weiberfastnacht beinahe gespalten daherkam. Ganz vorne die zappelnden Marienkäfer, Piraten und Polizisten (natürlich nicht die echten!), im hinteren Teil der ruhige Stammtisch-Teil. Von Jim Deckermehr

Bilder und Infos zum Karneval
Bilder und Infos aus Leverkusen
Lokalsport

LTV-Nachwuchs stark bei den Kreismeisterschaften

Leverkusen. Insgesamt 563 Athleten aus 28 Vereinen kämpften in Leverkusen in sieben Disziplinen um den Titel des Bergischen Meisters. Sophie Baumgartner (W13) feierte mit 8,45 Metern den Sieg im Kugelstoßen. Matilda Kaschta (W13) landete mit 6,91 Meter auf Platz acht im Endkampf - und damit auf Platzdrei der Kreismeisterschaft Oberberg, die souverän von Sophie Baumgartner gewonnen wurde. Im Weitsprung überzeugte Baumgartner ebenfalls mit einer persönlichen Bestweite von 4,52 Meter und erreichte in der Endabrechnung den vierten Platz. mehr