Leverkusen

Das Jahr des Affen: Verein "Forum Wuxi" feiert chinesisches Neujahr

In China wurde jetzt mit Räucherstäbchen und Feuerwerk das Jahr des Affen eingeleitet. Dort gilt der Affe als besonderes Wesen, schließlich ist er neugierig und gilt als clever. Da er in diesem Jahr mit dem Element Feuer verbunden ist, soll er für unruhige Zeiten sorgen, gleichzeitig aber auch Probleme mit leichter Hand lösen. In Leverkusen lud der Verein "Forum Wuxi" zum chinesischen Neujahrsempfang ein. Der Verein pflegt die Freundschaft mit Wuxi. Das ist seit Juni 2014 offiziell die neunte Partnerstadt der Stadt Leverkusen. Von Tobias Falkemehr

Leverkusen

OP Plus wünscht sich "Brückenpark"

Das Ratsbündnis aus CDU, Grünen und Opladen Plus will möglichst viel Grünfläche im Freiraum, in den die Campusbrücke zukünftig auf der Westseite der Bahnstadt (Opladen zugewandte Seite) hineinführt, vorgesehen wissen. Dem Bündnis schwebt eine Art "Brückenpark" vor. "In Opladen fehlt seit der Bebauung des Goetheplatzparks eine nennenswerte zusammenhängende Grünfläche als Rückzugsort und Erholungsmöglichkeit für Bürger", argumentiert Wolfgang Pott von Opladen Plus. "Die letzten verbliebenen kleineren Restgrünflächen an der ehemaligen Turnhalle Düsseldorfer Straße sowie im Bereich des ehemaligen Hallenbades Herzogstraße sind im Zuge der GBO-Baumaßnahmen verschwunden." mehr

Leverkusen

"Bei uns war es die große Liebe auf den ersten Blick"

Erst war Lena Meschter (17) für einige Tage in Worms, um ihren Vater zu besuchen. Dann ging es am nächsten zurück nach Leverkusen, wo sie ihr Freund empfing. "Wir waren erst im Stadion und sind dann zu guten Freunden gefahren, um einen netten Abend zu haben." Soweit, so unspektakulär. Aber Plötzlich, sagt sie, sei ihr Freund mit Liebesbekundungen auf die Knie gegangen und habe ihr vor versammelter Mannschaft einen Antrag gemacht. "Er meinte, dass er sich vom ersten Moment an in mich verliebt hat und er mit mir eine Familie gründen und alt werden will." Das sei "total romantisch" gewesen. "Bei uns war es Liebe auf den ersten Blick." Insofern habe ihr Ehemann in spe alles richtig gemacht: "Viel schöner und viel überraschender kann ich mir das gar nicht vorstellen." Im nächsten Jahr wollen die beiden heiraten. Dann sind sie etwa ein Jahr ein Paar. Aber so jung in den heiligen Stand der Ehe treten? "Er ist einfach der Richtige", ist sie sich sicher. mehr

Bilder und Infos zum Karneval
Bilder und Infos aus Leverkusen
Bayer Leverkusen

Bayer muss aus dem Versagen lernen

Die Aura des Versagens ist noch spürbar an der BayArena, die Stimmung schwer gedämpft. Das Pokal-Aus gegen Werder Bremen war auch drei Tage danach noch das vorherrschende Thema rund um die Leverkusener Bundesliga-Profis. Von Patrick Scherermehr

Lokalsport

Giants suchen den Weg aus der Krise

Der sportliche Status quo der Bayer Giants liegt irgendwo zwischen ernüchternd und deprimierend: Von 21 Spielen hat der Basketball-Zweitligist 18 verloren. Das Team hat den schwächsten Angriff der 2. Bundesliga, hat zehn Niederlagen in Serie kassiert und ist Vorletzter in der Tabelle. Angesichts dieser Zahlen ist der Rückstand auf Rang 14 von vier Zählern nur deshalb vergleichsweise überschaubar, weil Konkurrent Essen vier Zähler wegen eines Verstoßes gegen die Lizenzstatuten nachträglich abgezogen wurden. Neun Spieltage vor Schluss spricht daher nicht mehr viel für die Riesen vom Rhein - aber es gibt fünf Gründe, warum die Anhänger die Zuversicht nicht verlieren sollten. Von Sebastian Laulemehr

Lokalsport

Fechter Dean Müller gewinnt Turnier in Friedrichshafen

Michel Colling, Fecht-Trainer beim TSV Bayer, ist mit der Leistung seiner Schützlinge zufrieden. Dean Müller gewann das Ranglistenturnier in Friedrichshafen. Seine Kollegen kamen ebenfalls weit. "Die Ergebnisse machen Hoffnung auf erfolgreiche Deutsche Meisterschaften", meint der Coach. Nach einer fehlerfreien Vorrunde und einer Zwischenrunde mit nur einer Niederlage war Müller für den 128er-Ausscheid auf Platz neun gesetzt - und hatte wie seine Vereinskollegen Lennart Eßer und Louis Bongard ein Freilos. mehr