Leverkusen

Neulandpark "braucht dringend Nachwuchs" - Helfer gesucht

Weil der Winter dieses Jahr ausgefallen ist, konnten fleißige Helfer schon Mitte Januar damit beginnen, den Neulandpark für die Saison vorzubereiten. Alle 150 Bänke wurden neu gestrichen, im Rosengarten wurden Pflanzen und Boden bearbeitet, außerdem ein 35 Meter langes Banner montiert. Vor einigen Wochen noch war die ursprüngliche Anlage des Solingen-Gartens allenfalls zu erahnen. Jetzt ist sieht er wieder ungefähr so aus wie vor neun Jahren bei der Eröffnung der Landesgartenschau. Von Monika Kleinmehr

Leverkusen

"Beteiligung ist besser als Konfrontation"

Die Stadt Leverkusen könnte es sich einfach machen und sagen: "Wir sind nicht zuständig." Denn für den geplanten Aus- und Umbau der Autobahnen 1 und 3 ist der Bund verantwortlich, für Planung und Realisation das Land. Die Stadt wirkt an dieser Planung nicht mit. Von Peter Kornmehr

Bilderserien aus Leverkusen
Jugendfußball

Osterturniere bei Bergfried und SCL

Der diesjährige Sparkassen-Cup für Fußball-D-Junioren lockt wieder mit reichlich internationalem Flair von Karsamstag bis Ostermontag auf die Anlage vom SV Bergfried Leverkusen am Höfer Weg. 14 Teams aus sieben Ländern messen sich um den Turniersieg. Titelverteidiger Vitesse Arnheim (Niederlande) und Vorjahresfinalist Randers FC (Dänemark) kommen ebenso gern wieder nach Leverkusen wie es die Belgier vom KRC Mechelen tun. Neulinge im Programm sind Bohemians Prag (Tschechien), Tatran Presov (Slowakei) sowie der FC Pohu aus Finnland - für die drei ist es die erste Teilnahme bei der insgesamt 52. Auflage des Turniers. mehr

Bergische Touren für Jogger

"Das Bergische Land ist ein Laufparadies"

Bergisches Land. "Laufen muss vor allem Spass machen", sagt Frank Wagner. Die Freude an der Bewegung und das Erlebnis der Natur stehen für den Lauftherapeuten im Vordergrund. Im Bergischen Land sieht er ein "super Laufgebiet", das viele abwechslungsreiche Strecken für Einsteiger und Fortgeschrittene bereit hält. Von Andrea Könemundmehr

Wuppertal

Zoo hat Partner für die Gastronomie gefunden

Mit der Historischen Stadthalle und dem Opernhaus ist Culinaria bereits in zwei Sehenswürdigkeiten zuhause, jetzt kommt mit der neuen Gastronomie im Zoo eine weitere hinzu. "Unsere zentrale Herausforderung ist es, durch gute gastronomische Dienstleistung den Zoobesuch noch attraktiver zu gestalten und die positive Entwicklung der Neuausrichtung mit zu gestalten und zu begleiten", sagt es Culinaria-Inhaber Wolfgang vom Hagen. mehr