| 00.00 Uhr

Erster Schultag
1486 i-Dötze unterwegs

Erster Schultag: 1486 i-Dötze unterwegs
FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen. 1486 i-Dötze, darunter 720 Mädchen und 766 Jungs, machten sich am Donnerstag erstmals auf den Weg in ihre Grundschulen.

Bepackt mit prall gefüllten Schultüten und Tornistern, begleitet von Eltern und weiteren Angehörigen begingen sie ihren ersten Schultag. Insgesamt 120 Kinder starteten mit Musik an der Gemeinschaftsgrundschule Opladen in den Tag. Nach einer Messe in St. Elisabeth war dann auf dem Schulhof der Grundschule das Gewusel groß, als die Neuankömmlinge von den älteren Mitschülern mit Musik und Tanz empfangen wurden und sich auf ihre Klassenräume verteilten.

Bereits am Donnerstag hatten Oberbürgermeister Uwe Richrath und Polizeipräsident Uwe Jacob gemeinsam mit der Verkehrswacht zu Schulbeginn an der Löwenzahnschule auf eine Banner-Aktion "Brems' dich, Schule hat begonnen!" aufmerksam gemacht, die auf Gefahren im Straßenverkehr hinweist und Autofahrer zur besonderen Rücksicht auf Schulanfänger ermahnt.

Hier geht es zu unserem Bericht zum ersten Schultag in Leverkusen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erster Schultag: 1486 i-Dötze unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.