| 13.58 Uhr

Leverkusen
21 Autos in der Nacht zum 1. Mai mit Farbe besprüht

Leverkusen: 21 Autos in der Nacht zum 1. Mai mit Farbe besprüht
Schmierereien wie diese ließen die Täter an den Autos zurück. FOTO: Polizei
Leverkusen. Lustig ist das nicht: In der Nacht zum 1. Mai haben Unbekannte in Leverkusen-Opladen parkende Autos mit Farbe verunstaltet. Insgesamt 21 Fahrzeuge wurden beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, sollen die Täter zwischen 2.45 Uhr und 8.30 Uhr an Dechant-Krey-Straße, Stauffenbergstraße, Rennbaumstraße sowie der Elsbachstraße insgesamt 21 abgestellte Autos mit Farbe besprüht haben.

Anwohner gaben bei der Polizei an, sie hätten in der Tatnacht grölende Jugendliche gehört. Die Polizei bittet um weitere Hinweise, Telefon 0221 2290.

(sef)