| 00.00 Uhr

Kids-Club-Sommercamp
260 kleine Kicker aus ganz Deutschland

Leverkusen. Erstmals war Bayer Leverkusen Gastgeber des Kids-Club-Sommercamps. Insgesamt 260 Kinder waren auf der Kurt-Rieß-Anlage und in der BayArena am Start, um unter dem Motto "Vielfalt vereint" Workshops und Aktionen zu erleben - und natürlich Fußball zu spielen. Sie alle sind junge Mitglieder der deutschen Profivereine - normale Fans. Inklusion und Gewaltprävention waren in diesem Jahr die Schwerpunkte. Trendsportarten waren dabei ebenso Thema wie Fair Play. Kooperationspartner sind unter anderem die Aktion Mensch und der Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW. Gekrönt wurden die drei Tage gestern mit dem Fußballturnier zum Abschluss, bei dem die Kinder aus den Vereinen in bunt gemischten Teams gegeneinander antraten.

(dora)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kids-Club-Sommercamp: 260 kleine Kicker aus ganz Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.