| 00.00 Uhr

Leverkusen
30 neue Beamte für die Kreis-Polizei

Leverkusen. 30 angehende Kommissare wurden jetzt bei der Polizei Rhein-Berg begrüßt. Die jungen Männer und Frauen treten am Donnerstag in den gehobenen Dienst des Landes NRW ein und beginnen ihr Bachelorstudium an den Fachhochschulen Köln und Duisburg. Zudem erwarten sie praktische Übungen in der Polizeischule in Brühl. 20 von ihnen absolvieren später ihre Praxisabschnitte im Kreis (die anderen zehn in Köln).

Die aktuelle Einstellungsrunde der Polizei (Studienbeginn: September 2017) läuft bis 30. September. Wer sich für eine Laufbahn bei der Polizei interessiert, sollte Kontakt mit Einstellungsberater Peter Tilmans aufnehmen. Neben individuellen Terminen gibt am 6. September (16.30 Uhr bis 18 Uhr, Dienstgebäude Bergisch Gladbach) auch eine allgemeine Info-Veranstaltung.

Kontakt Telefon: 02202 205545 oder E-Mail: peter.tilmans@polizei.nrw.de.

(rz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: 30 neue Beamte für die Kreis-Polizei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.