| 00.00 Uhr

Leverkusen
350 Zuschauer staunen über 250 junge Zirkus-Talente

Leverkusen. Auf dem Schulhof der Theodor-Fontane-Grundschule steht ein großes Zelt. Neben 350 Zuschauern passen auch Kunststücke rein: BMX-Biker, Feuerspucker, Trapezkünstler und Diabolo-Spieler treten auf. Das Zelt gehört dem Zirkus Zappzarap, der eine Woche lang mit den Fontane-Schülern Zirkus-Nummern einübte. Die bringen sie morgen auf die Manege. "Die Kinder konnten sich zwischen 16 verschiedenen Workshops entscheiden", sagt Judith Braun, stellvertretende Leiterin der Grundschule. Die Lehrer seien von den Zirkusprofis vorab geschult worden um die Kinder anleiten zu können. 220 Schüler seien involviert gewesen.

"Diese Woche hat vor allem noch mal den Zusammenhalt zwischen Schülern, Eltern und Lehrern verbessert", betont Braun. So hätten die Eltern gemeinsam das große Zelt aufgebaut, das auch abseits der Zirkusaktivitäten etwa für Feiern oder Übernachtungen genutzt worden sei. Nicht zu vergessen sei aber die Auswirkungen, die das Projekt auf die Kinder habe: "In den einzelnen Gruppen waren erste bis vierte Klassen gemischt. Und die, die sonst eher nicht so gut sind haben da ein unglaubliche Selbstbewusstsein getankt." Dass der Mitmachzirkus auch für Erwachsene einige sehr subtile Pointen parat hielt bewiesen die Moderatoren gleich zu Beginn mit einem einstudierten Versprecher: "Da draußen warten 220 Sadisten auf ihren Arschtritt."

Sowohl die Generalprobe gestern als auch die beiden Vorstellungen heute sind restlos ausverkauft. Sämtliche Einnahmen fließen in die Finanzierung des Zirkus'.

Die Resonanz sei jedenfalls riesig gewesen, erzählt Braun. Philipp und Fatma (beide neun) stimmen ihr zu: "Wir haben verschiedene Kunststücke eingeübt, bei denen man auf den Schulten des anderen steht", schildert Philipp begeistert. Das klappe auch so gut, dass sie zuversichtlich seien, eine "gute Show" hinzulegen. Außerdem sei der ganze Zirkus auch viel besser als "normale Schule", sind sich beide sehr einig.

(jim)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: 350 Zuschauer staunen über 250 junge Zirkus-Talente


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.