| 00.00 Uhr

Leverkusen
A 59-Anschlussstelle Hitdorf bis Mitte Februar gesperrt

Leverkusen. Ab dem heutigen Samstag, 2. Dezember, bis voraussichtlich Mitte Februar 2018 ist im Autobahndreieck Monheim-Süd die Anschlussstelle Leverkusen-Hitdorf gesperrt, teilt der Landesbetrieb Straßenbau mit. Sowohl von der A 59 als auch von der A 542 könnten Autofahrer in dieser Zeit nicht auf die L 43 (Hitdorfer Straße) abfahren. Auffahrten von der L 43 auf die Autobahnen seien ebenfalls nicht möglich. Umleitungen seien ausgewiesen. Grund für die Sperrung: Die Stadt Monheim baue im Auftrag von Straßen NRW einen Kreisverkehr.

Am Donnerstag und Freitag, 7. und 8. Dezember, stehe auf der A 59 im Autobahnkreuz Monheim in beiden Fahrtrichtungen zwischen 9 und 16 Uhr außerdem nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, weil Gerüste demontiert würden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: A 59-Anschlussstelle Hitdorf bis Mitte Februar gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.