| 15.41 Uhr

Leverkusen
A1 Richtung Köln nach Unfall wieder frei

Auffahrunfall mit vier Autos auf der A1
Auffahrunfall mit vier Autos auf der A1 FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen. Auf der Autobahn 1 hat sich am Montagnachmittag in Fahrtrichtung Köln ein Unfall am Stauende ereignet. Zwei Menschen wurden verletzt. Die Strecke war zeitweise komplett gesperrt. 

Involviert waren vier Pkw, zwei Verkehrsteilnehmer wurden leicht verletzt. Die beteiligten Fahrzeuge wurden zum Teil erheblich beschädigt. 

Der Unfall ereignete sich auf der A1 in Fahrtrichtung Köln zwischen Burscheid und Leverkusen an der Fußgängerbrücke Höhe Bürgerbusch. Die Strecke war zeitweise komplett gesperrt.

Zunächst war von fünf Verletzten die Rede gewesen. 

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.


Legende
  • grün = frei Fahrt
  • orange = hohes Verkehrsaufkommen
  • rot = stockender Verkehr
  • dunkelrot = Stau

 

(sef)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: A1 Richtung Köln nach Unfall wieder frei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.