| 00.00 Uhr

Leverkusen
A1-Umleitung löst Kritik aus

Leverkusen: A1-Umleitung löst Kritik aus
Schweißarbeiten an der A 1 Rheinbrücke haben an diesem Wochenende für reichlich Umleitungsverkehr gesorgt. FOTO: uwe miserius
Leverkusen. Wegen Schweißarbeiten an der Rheinbrücke hat der Landesbetrieb Straßenbau (Straßen.NRW) an diesem Wochenende für einige Verkehrsbehinderungen am Autobahnkreuz Leverkusen-West gesorgt.

Die direkte Fahrt zur Rheinallee von der A1 aus war bis gestern Abend nicht möglich. Doch die Umleitungsbeschilderung sorgte für Kritik: Der CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz behauptete in einem Schreiben sogar, die Umleitung im Rahmen der Sperrung der Autobahnabfahrt Wiesdorf über die Abfahrt Leverkusen-Rheindorf sei eine "misslungene Premiere" und kritisierte spärliche Beschilderung.

Das ist die A1-Brücke bei Leverkusen FOTO: US

Zahllose Fahrzeuge seien nach links in Richtung Rheindorf abgefahren. Häufigste Erklärung, man habe das Schild nicht gesehen.

(peco)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: A1-Umleitung löst Kritik aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.