| 07.29 Uhr

Leverkusen
Vollsperrung der Autobahn 3 am Wochenende

Leverkusen. Kommendes Wochenende, 25./26. Juni, wird die A3 zwischen Leverkusen und Köln-Mülheim komplett in beide Richtungen gesperrt. Der Grund: Die Autobahnbehörde lässt zwei Behelfsbrücken demontieren, da die neuen festen Brücken fertig sind.

Die Vollsperrung findet von Samstag, 18 Uhr (Einrichtung ab 15 Uhr), bis Sonntag, 22 Uhr, statt.

Die Umleitung Die Autobahnbehörde Straßen.NRW bittet ausdrücklich darum, die angezeigten Umleitungen zu nutzen und sich nicht nach anderen Empfehlungen (etwa durch Navis) zu richten.

Die Pkw-Strecke Fahrer von Fahrzeugen mit einem Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen (Gewichtsbegrenzung wegen der A1- Rheinbrücke!) werden über die A1 und die A4 (Kölner Ring) umgeleitet. Diese Umleitungen sind an den Zufahrtsstrecken nach Köln und in Leverkusen ausgeschildert.

Die Schwerlaststrecke Alle Fahrer von Fahrzeugen über 3,5 Tonnen werden zwischen Leverkusen und Köln-Mülheim über B8 und Willy-Brandt-Ring geleitet. Um den Verkehr flüssig zu halten werden dafür Ampelanlagen ausgeschaltet und an einigen Kreuzungen die Abbiegemöglichkeiten eingeschränkt. Alle innerstädtischen Sperrungen werden am Samstag ab 15 Uhr eingerichtet.

Ortskundige sollten den Bereich weiträumig umfahren. Erfahrungsgemäß werden auch viele Pkw-Fahrer die innerstädtischen Strecken nutzen wollen, weil sie deutlich kürzer als der A1-A4-Weg sind. Zeitlich könnte allerdings je nach Verkehrslage die Route über die Autobahnen schneller sein.

(US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

A3 Vollsperrung am 25./26. Juni 2016 zwischen Leverkusen und Köln-Mülheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.