| 18.02 Uhr

Auto fährt auf Stauende auf
A59 bei Leverkusen nach Auffahrunfall gesperrt

Mehrere Verletzte bei Auffahrunfall
Mehrere Verletzte bei Auffahrunfall FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen. Auf der Autobahn 59 hat es am Sonntagnachmittag einen schweren Unfall gegeben. Ein Auto fuhr auf ein Stauende auf. Die Strecke Richtung Chempark war während der Bergungsarbeiten gesperrt.

Nach Informationen unserer Redaktion fuhr ein Abschleppwagen auf ein Stauende auf. Drei Autos davor wurden aufeinander geschoben. Fünf Menschen wurden verletzt.

Näheres ist bislang nicht bekannt.

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.

Legende
  • grün = freie Fahrt
  • orange = hohes Verkehrsaufkommen
  • rot = stockender Verkehr
  • dunkelrot = Stau
(sef)