| 00.00 Uhr

Leverkusen
Ärger mit Nachbarn? Schiedsexperten geben Tipps

Leverkusen. Wer Hilfe zum Zwist mit Nachbarn braucht, sollte sich den kommenden Donnerstag merken: Im "RechtSpecial" geben Schiedsleute Tipps. Die Themen drehen sich dabei um "Streitigkeiten im Haus und am Gartenzaun und andere Alltagskonflikte".

Diese Auseinandersetzungen können meist ohne Gericht kostengünstiger und schneller geklärt werden, sagen die Fachleute. In der Beratungszeit geben Schiedsexperten Hinweise, wenn zum Beispiel Musikanlagen das ganze Haus beschallen oder der selbst verlegte Parkettboden den Mitbewohnern die Ruhe raubt. Auch wenn jeden Abend "Flutlichtscheinwerfer" vor dem Schlafzimmer aufleuchteten oder die Video-Überwachungsanlage des Nachbarn nicht nur die eigene Terrasse im Blickfeld habe, seien Beleidigungen und Handgreiflichkeiten nicht selten. Eine individuelle Rechtsberatung dürfe aber nicht gegeben werden, heißt es vorab. Als Experten stehen Falk Jansen, Sprecher der Düsseldorfer Schiedsleute, und seine Kollegen zur Verfügung.

Info "Schlichten statt Richten!", Donnerstag, 3. März, 12 bis 14 Uhr, Telefon: 0211 837-1915.

(US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Ärger mit Nachbarn? Schiedsexperten geben Tipps


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.