| 00.00 Uhr

Leverkusen
Ärger um Briefzustellung: Post dementiert Boten-Probleme

Leverkusen. Reiner Houska ist genervt. Seit Wochen erhalte er nur noch unregelmäßig Post, sagt der Pensionär. Neulich erst sei ein wichtiges Einschreiben erst fünf Tage nach dessen Absendung bei ihm angekommen.

"Ich bin längst nicht der einzige Betroffene", beklagt der Opladener, der an der Friedrich-List-Straße wohnt. Auch in der Bahnallee sowie Humboldt- und Wilhelmstraße gebe es Unregelmäßigkeiten bei der Zustellung: "Manche sind tagelang ohne Post."

Er vermutet dahinter ein Personalproblem bei den Zustellern. Es hätten viele gekündigt und seien durch Aushilfskräfte ersetzt worden. Zudem seien viele Aushilfskräfte und Azubis unterwegs. "Die haben andere Arbeitszeiten und machen Feierabend, bevor sie unseren Bezirk, der als letztes auf ihrer Route liegt, abgedeckt haben", spekuliert Houska. Das Problem: Auch am nächsten Tag stapeln sich freilich die Zustellungen - bis sich ein Berg angestaut habe, der nicht mehr zu bewältigen sei. "Es geht immerhin um sehr viele Anwohner in der Neustadt."

Die Post überprüfte auf Nachfrage unserer Redaktion die Situation. Ein Postsprecher schrieb dazu: "Nach Rücksprache mit dem zuständigen Zustellstützpunkt in Leverkusen, Heinrich-von-Stephan-Straße 8, liegen uns keine Erkenntnisse zu den Verzögerungen in der Briefzustellung in den von Ihnen genannten Gebieten vor. Die Leverkusener Leitung wird in den nächsten Tagen den Bereich intensiv ,beobachten' und falls notwendig nachsteuern. Auch dem Kundenservice der Deutschen Post liegen keine erhöhten Reklamationen vor. Bei Reklamationen bitten wir die Kunden, uns über die Kunden-Hotline 0228 4333 112 oder das Kontaktformular auf unserer Website zu informieren, damit wir jeder einzelnen Beschwerde nachgehen können und entsprechend nachbessern können."

(dora)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Ärger um Briefzustellung: Post dementiert Boten-Probleme


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.