| 00.00 Uhr

Leverkusen
Alkenrath: Flüchtlinge ziehen in evangelisches Gemeindehaus

Willkommenskultur: Diese Menschen helfen Flüchtlingen
Willkommenskultur: Diese Menschen helfen Flüchtlingen FOTO: RP
Leverkusen. Die Stadt muss weitere Gebäude zur Unterbringung von Flüchtlingen in Betrieb nehmen. Zeitlich befristet soll in zwei bis drei Wochen das leerstehende Gebäude der evangelischen Kirchengemeinde an der Geschwister-Scholl-Straße 2 in Alkenrath belegt werden. Der letzte Gottesdienst fand dort am 7. März 2010 statt, eine Woche vorher war der letzte Alkenrather Pfarrer Christoph Winkel in den Ruhestand verabschiedet worden. Das Presbyterium hatte den Verkauf der Gebäude und des Grundstückes beschlossen.

Die Anzahl der aufgenommenen Flüchtlinge habe sich in den letzten Monaten gravierend erhöht, so dass in kürzester Zeit neuer Wohnraum akquiriert werden musste, wendet sich Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn an die Bürger. Seit Anfang des Jahres kamen 600 Flüchtlinge in die Stadt, die möglichst nach dem "Leverkusener Modell" in reguläre Wohnungen einziehen sollen.

Wegen der steigenden Zahlen müssen jedoch weiter zentrale Unterbringungsstandorte geschaffen werden. Derzeit geht man von einer Belegung des Gebäudes Geschwister-Scholl-Straße 2 ab Mitte oder Ende August aus. Es gibt eine Ansprechpartnerin im Ortsteil, die ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge koordiniert. "Die Integration der Menschen, die aus Angst vor Verfolgung und Gräueltaten, Krieg und Vertreibung ihre Heimat verlassen müssen, sehe ich als gesamtgesellschaftliche Aufgabe an, schreibt der Oberbürgermeister und bittet, diese Menschen in Leverkusen ein Leben in Sicherheit und Frieden zu ermöglichen.

Eine sogenanntes Schwarzes Brett hat die Stadtverwaltung auf ihrer Internetseite www.leverkusen.de für Spenden an Flüchtlinge eingerichtet. Es wird laut Stadtsprecherin Julia Trick gut angenommen. es gebe täglich ein bis zwei Angebote, aktuell seien 24 Hilfs- und Spendenangebote am virtuellen Schwarzen Brett und sieben Suchanfragen. Die Palette reiche von Kleidung über Möbel bis hin zur Freizeitgestaltung. Dieses Forum führt Anbieter und Suchende zusammen. Und Trick geht davon aus, dass Angebot und Nachfrage zusammenfinden.

(mkl/gt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Alkenrath: Flüchtlinge ziehen in evangelisches Gemeindehaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.