| 00.00 Uhr

Leverkusen
Am 11. im 11. starten die Jecken gleich fünfmal in die Session

Leverkusen. Noch zweimal schlafen, dann muss vor allem einer wieder aufstehen: der Nubbel, der Sündenbock, der die Sessionssünden auf sich nehmen soll. Bei den Altstadtfunken wird er am Freitag - Elfter im Elften - um 19.11 Uhr im Funkenturm an der Bahnstadtchaussee 8 geweckt. Einlass ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Und noch einen ganz wichtigen Herren der beginnenden Session gibt es dann zu sehen: Der designierte Prinz Peter III. wird mit Gefolge im Funkenturm erwartet. Das Kinder- und Jugendcorps der Altstadtfunken und die neu formierte Mädchengarde der Gesellschaft geben Kostproben der einstudierten Tänze.

Der Karnevalist an sich müsste bis in zwei Tagen aber auch bei guter Puste sein - denn wer alles mitnehmen will, was am Elften im Elften geboten wird, muss topfit sein für den großen Sessionsauftakt-Marathon. Denn ebenfalls um 19.11 Uhr eröffnet die Närrische Kolpingsfamilie die Session und stellt ihren neuen Sessionsorden - es geht beim Motto in Oppes diesmal ums "Blühende Opladen" - vor. Dazu haben sich die Jecken Programm ausgedacht. Alaaf rufen und schunkeln inklusive. Auch im Pfarrsaal von St. Remigius ist der Eintritt frei.

Ein Stück die Kölner Straße runter bis zum Opladener Platz (gegenüber der Polizei) wird - freilich um 19.11 Uhr - die Session im Funkenkeller der Neustadtfunken eröffnet. Pänz, Garde und Corps präsentieren ihr tänzerisches Können. Außerdem werden gleich fünf neue Senatoren ernannt.

In Holzhausen oben in Lützenkirchen wird in der SSV-Hütte am Sportplatz der Prinz proklamiert ... obwohl, bei den Holzhausenern könnte das ja auch ein Dreigestirn oder ein Duett sein. Los geht es - klar - um 19.11 Uhr. Dann wird auch das Sessions-Motto bekannt gegeben.

Apropos oben: Oben in Bergisch Neukirchen eröffnet die Opladener Stadtgarde in der Stadthalle (Wuppertalstraße) - um 19.11 Uhr - die Session mit buntem Programm. Und auch hier kommt der neue Prinz vorbei.

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Am 11. im 11. starten die Jecken gleich fünfmal in die Session


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.