| 00.00 Uhr

Heiratsantrag - wie ist er am schönsten?
"Am liebsten im Urlaub irgendwo im Süden"

Leverkusen. Ein perfekter Heiratsantrag? Für Heidi Breuer (60) ist vieles denkbar. Nach kurzem Überlegen könnte sie es sich wohl am ehesten im Urlaub vorstellen.

"Man hatte einen schönen Tag am Strand, geht abends in ein schönes Restaurant und lässt es sich gut gehen." Auf die Knie müsse ihr Gegenüber aber nicht unbedingt gehen. "Ich finde es besser, wenn der Antrag eher so beiläufig passiert - vielleicht mit einem Ring im Champagnerglas oder als Deko für einen Cocktail in einer schönen Strandbar." Dazu ein malerischer Sonnenuntergang, Kerzenlicht und romantische Musik: "Das wäre für mich der ideale Antrag, bei dem ich wohl auf jeden Fall ja sagen würde." Für etwaige Interessenten sei es allerdings viel zu spät, verrät sie augenzwinkernd. Seit vielen Jahren ist die bekennende Strandromantikerin demnach bereits vergeben. "Und das, obwohl der Antrag damals nicht ganz meiner Idealvorstellung entsprach." Aber das mache ihr nichts aus: "Hauptsache, alles andere passt."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiratsantrag - wie ist er am schönsten?: "Am liebsten im Urlaub irgendwo im Süden"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.