| 00.00 Uhr

Leverkusen
Arbeiten für Flüchtlingscontainer starten

Leverkusen. In Lützenkirchen und in Schlebusch haben die ersten Arbeiten für die neuen Containerunterkünfte für Flüchtlinge an der Dohrgasse neben dem Sportplatz des SSV Lützenkrichen und an der Merziger Straße begonnen.

Ebenso sind die vorbereitenden Maßnahmen auch an der Heinrich-Claes-Straße gestartet. Seit vergangener Woche sind die Tiefbauer an allen drei Standorten zugange, berichtet die Stadt. Noch für diesen Monat sind auch von der Energieversorgung an den drei Stellen die Arbeiten zur Stromversorgung angesetzt, heißt es von der EVL.

Voraussichtlich im Sommer sollen die Unterkünfte fertig sein. In der Dohrgasse und an der Merziger Straße werden dann jeweils bis zu 90 schutzsuchende Menschen unterkommen, an der Heinrich-Claes-Straße werden es bis zu 180 Flüchtlinge sein, meldet die Stadt.

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Arbeiten für Flüchtlingscontainer starten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.