| 00.00 Uhr

Leverkusen
Außen-Sanierung der Christuskirche Wiesdorf beginnt

Leverkusen. Ab August beginnen die Sanierungsarbeiten an der denkmalgeschützten Christuskirche in Wiesdorf. Seit gestern werden die Gerüste aufgebaut. Die Außenrestaurierung und Fugensanierung der 1906 fertiggestellten größten evangelischen Kirche von Leverkusen sei zwingend notwendig, um witterungs- und altersbedingte Schäden zu beheben und um die fortschreitende Erosion zu stoppen, berichtet Detlev Prößdorf. Eingeplante Summe: 1,5 Millionen Euro.

Das Projekt ist laut Gemeinde auf vier Bauabschnitte verteilt und soll 2019 abgeschlossen werden. Begonnen werde an der Ost-Seite des Gebäudes, die zum Kirchvorplatz gelegen ist und an deren Frontseite über dem Portal der markante Schriftzug "Ein feste Burg ist unser Gott" steht.

Das Innere der Christuskirche bleibe von der Sanierungsmaßnahme unberührt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Außen-Sanierung der Christuskirche Wiesdorf beginnt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.