| 15.27 Uhr

Leverkusen
Auto rast ungebremst unter Lkw - Fahrer überlebt schwer verletzt

Leverkusen: Auto rast ungebremst unter Lkw - Fahrer überlebt schwer verletzt
Der Wagen wurde durch den Aufprall stark beschädigt. Hinter der Unfallstelle gab es Stau. FOTO: Uwe Mierius
Leverkusen. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Montag, kurz nach 14 Uhr, ein Autofahrer mit seinem PKW an der Stixchesstraße/Ecke Willy-Brandt-Ring ungebremst auf einen stehenden Lkw aufgefahren.

Dabei wurde der Mann schwer verletzt, schwebt aber offensichtlich nicht in Lebensgefahr und wurde ins benachbarte Klinikum Leverkusen eingeliefert. Sein Auto musste abgeschleppt werden.

Weitere Details kann die Polizei noch nicht mitteilen, zurzeit staut sich der Verkehr noch immer, zwischenzeitlich reichte die Schlange bis zum Audi-Zentrum.

(pec)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Auto rast ungebremst unter Lkw - Fahrer überlebt schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.