| 11.19 Uhr

Leverkusen
Autofahrerin fährt 13-Jährige an

Unfall auf Rathenaustraße: 13-Jährige schwer verletzt.
Leverkusen. Auf dem Weg zur Schule ist eine 13-jährige Schülerin am Donnerstagmorgen in Wiesdorf schwer verletzt worden, Lebensgefahr besteht laut Polizei aber nicht.

Das Mädchen soll nach ersten Ermittlungen unachtsam über die Rathenaustraße gelaufen sein. In Höhe Einmündung Karl-Bosch-Straße wurde die Schülerin von dem Wagen einer Leverkusenerin (34) erfasst. Der Unfall passierte gegen 8.10 Uhr.

Die Rathenaustraße war bis 10 Uhr teilweise gesperrt. Spezialisten des Verkehrsunfallteams der Polizei übernahmen die Auswertung der Unfallspuren.

Ein Video zur Unfallaufnahme finden Sie hier.

(US)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.