| 00.00 Uhr

Leverkusen
Bahnhofsbrücke: Die letzten Bauteile sind aufgelegt

Leverkusen: Bahnhofsbrücke: Die letzten Bauteile sind aufgelegt
Die letzten beiden stählernen Bauteile der neuen Bahnhofsbrücke wurden gestern morgen sorgsam auf die Pfeiler aufgesetzt. FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen. Sie ist fertig: die Bahnhofsbrücke für Fußgänger und Radfahrer. Benutzbar ist sie allerdings noch nicht. Gestern Morgen wurden die letzten beiden stählernen Teile der neuen Brücke aufgelegt. Die Brückenbauer benötigten dafür gut vier Stunden.

"Damit ist die Bahnhofsbrücke im Rohbau fertig. In den nächsten Wochen folgt die Feinarbeit", fasste Bahnstadt-Sprecherin Irmgard Schenk zusammen. Dazu zählen: die Montage der Holzlamellen - wie bei der Campusbrücke - der Handläufe, der Beleuchtung, des Geländers und eines rutschsicheren Kunstharz-Belages auf dem Brückenboden.

Neue Bahnhofsbrücke in Leverkusen-Opladen entsteht FOTO: Uwe Miserius

Außerdem sollen in den kommenden Tagen die Bauarbeiten auf der Ostseite, also der Bahnstadtseite, der Brücke starten: Dort muss die Fußgänger- und Fahrradrampe zur Brücke gebaut werden. Die Rampe auf der Westseite (Höhe Bahnhofstraße) ist schon deutlich auszumachen. Im Frühsommer soll die Brücke eröffnet werden.

Schon fleißig genutzt wird der von der Bahn in Höhe der ehemaligen Zollstelle und Güterhallen eingerichtete neue Parkplatz. Er wurde ein Stück weiter weg von den Gebäuden eingerichtet, die zugunsten der neuen Gütergleisstrecke abgerissen werden. Auf der Ostseite beginnen die Bauarbeiten fürs P&R-Parken.

Infoveranstaltung Wie sich die Parksituation während der Bauphasen rund um den Bahnhof verändert, darüber können sich Interessierte am Mittwoch, 13. Mai, in der Bahnstadt-Info am Busbahnhof Opladen von 17 bis 18 Uhr von der Bahnstadt informieren lassen.

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Bahnhofsbrücke: Die letzten Bauteile sind aufgelegt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.