| 00.00 Uhr

Leverkusen
Bahnstadt: Bürger sollen sich an Planwerkstatt beteiligen

Leverkusen. Die Bahnstadt nimmt weiter Formen an - und die Bürger können dabei mithelfen. Anfang August fiel der Startschuss für ein Werkstattverfahren mit fünf Landschaftsarchitektur-Büros zur Gestaltung der geplanten Freiräume und neuen Plätze auf der Westseite. Bis Ende Oktober werden sie ihre Ideen vorlegen. Dabei geht es um die barrierefreie, zusammenhängende und möglichst hochwertige Gestaltung von vier markanten Räumen: zukünftiger Bahnhofsvorplatz, Platz an der Campusbrücke, Vorplatz an der Wilhelmstraße und "Grünes Band" auf dem Areal des neuen Stadtquartiers zwischen Quettingen und Opladen.

Wichtiger Schritt dabei: die Beteiligung der Bürger. Die soll bei einer öffentlichen Planungswerkstatt erfolgen. "Für den 1. September, 18.30 Uhr, laden wir alle interessierten Bürger in den Funkenturm ein. Es wird in jedem Fall ein spannender Abend, denn die Büros werden natürlich individuelle Schwerpunkte setzen und diese mit den Bürgern in Worten, mit Stift und Papier oder am Computer vertiefen. Es kann jeder teilnehmen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn alles, was bisher schon an Gedanken und Ideen existiert, wird am Anfang vorgestellt", teilt die Bahnstadtentwicklungsgesellschaft in der Einladung an die Bürger mit.

Schon einen Tag vorher, nämlich heute, 31. August, um 17 Uhr, können sich Interessierte nochmal einen Einblick in das sich ständig wandelnde Quartier nehmen. Das Bahnstadt-Team lädt - schon mal als Einstimmung auf das Brückenfest am kommenden Sonntag, 4. September - zu einer öffentlichen Führung über das Gelände des ehemaligen Ausbesserungswerks ein.

Treffpunkt ist der Fuß der Campusbrücke, Höhe Werkstättenstraße. Angesetzt ist die Führung für gut eine Stunde und führt zu allen markanten Punkten, die die Neue Bahnstadt auszeichnen. So wird ein Halt auch die ehemalige Ausbesserungshalle, die gerade von einem Projektentwickler erworben wurde, sein. Die Führung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Teilnehmer sollten aber festes Schuhwerk mitbringen.

Planungswerkstatt zur Bahnstadt-Westseite Donnerstag, 1. September, 18.30 Uhr. Veranstaltungsort: Funkenturm, Bahnstadtchaussee 8. Führung heute 31. August, 17 Uhr. Campusbrücke (Werkstättenstraße).

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Bahnstadt: Bürger sollen sich an Planwerkstatt beteiligen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.