| 00.00 Uhr

Leverkusen
Bahnstadt Opladen: Rundgang mit dem Verkehrsplaner

So sieht die Neue Bahnstadt in Leverkusen-Opladen aus
Leverkusen. Heute ist Rundgang über das Gelände der "Neuen Bahnstadt Opladen" (ab 17 Uhr): Schwerpunkt ist das Areal des ehemaligen Bahn-Ausbesserungswerks an der Werkstättenstraße.

Geleitet wird der ca. 1,5-stündige Rundgang von Andreas Schönfeld, dem Verkehrsplaner der Bahnstadt. Start: Campusbrücke, Werkstättenstraße. Von dort ist auch ein guter Blick auf die Westseite mit der laufenden Gütergleisverlegung möglich. Zusätzlich wird an den neu angebrachten "Geschichtsstationen" Halt gemacht, die über die 100-jährige Historie des Eisenbahnausbesserungswerks informieren.

(mw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Bahnstadt Opladen: Rundgang mit dem Verkehrsplaner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.