| 13.00 Uhr

Leverkusen/Leichlingen
Bahnstrecke wegen Sturm gesperrt

Fotos: Sturm sorgt für Zugausfälle zwischen Leverkusen und Leichlingen
Fotos: Sturm sorgt für Zugausfälle zwischen Leverkusen und Leichlingen FOTO: teleact Arbabha
Leverkusen/Leichlingen. Auf der Bahnstrecke zwischen Leichlingen und Opladen ist ein Baum auf die Oberleitung gestürzt. Daher können derzeit nur wenige Fernverkehrszüge zwischen den Bahnhöfen Opladen und Leichlingen fahren. Der Regionalverkehr ist eingestellt.

Nach Angaben der Deutschen Bahn kann derzeit nicht genau gesagt werden, auf welchem Stück der Strecke der Baum umgestürzt ist. Seit 11 Uhr ist der Bahnverkehr in NRW bis auf vereinzelte Fernzüge eingestellt. Verwirrung gab es am Vormittag bei den Durchsagen im Bahnhof. So wurden Fahrgäste am Opladener Bahnhof per Durchsage gebeten, wegen der Einfahrt eines Zuges von der Bahnsteigkante zurückzutreten, dabei stand der Zug bereits dort. Ein anderer Regionalzug nach Wuppertal fuhr auf einem Seitengleis vorbei. Einige Fahrgäste machten ihrem Ärger daraufhin lautstark Luft.

Sturmtief "Niklas" hinterlässt Schäden in Remscheid FOTO: Ralf Kollmann

Am Opladener Bahnhof steckten am Vormittag ein Regionalexpress Richtung Köln und zwei ICEs fest. Wie ein fahrgast aus dem ICE von Köln nach Berlin berichtete, seien die Taxischeine ausgegangen, so dass die Bahn Ersatzscheine ausgeteilt habe. "Ich muss damit nun nach Düsseldorf fahren, um mir dort einen Taxischein zu besorgen, mit dem ich anschließend nach Dortmund weiterfahren kann", berichtete der Mann.  Vor dem Bahnhof kam es zu mehreren Rangeleien um die wenigen Taxen.

(rpo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen/Leichlingen: Bahnstrecke wegen Sturm gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.