| 07.32 Uhr

Leverkusen
Brandanschlag auf Treff der Bandidos

Fotos: Polizei wartet vergeblich auf Bandidos in Schlebusch
Fotos: Polizei wartet vergeblich auf Bandidos in Schlebusch FOTO: Uwe Miserius
Schlebusch. Die Rocker-Spezialisten der Polizei Köln ermitteln bei den Bandidos in Leverkusen und ihren möglichen Gegnern: Auf den Bandidos-Treffpunkt an der Mülheimer Straße soll es einen Brandanschlag gegeben haben.

Dies bestätigte die Polizei am Montag auf Nachfrage unserer Redaktion. Die Eingangstür zeigt tatsächlich deutliche, aber nicht allzu tiefe Feuerspuren. Zu dem Vorfall, der etwa zwei Wochen zurückliegt, erstatteten die Bandidos keine Anzeige, "wir ermitteln dennoch", betonte eine Polizeisprecherin, schließlich hätte es auch zu einem größeren Ereignis kommen können.

Der Bandidos-Treffpunkt wurde Mitte des Jahres bekannt.

 

Quelle: RP
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.