| 00.00 Uhr

Burscheid/Leichlingen
Bei "Rot gefahren - 73-Jährige im Krankenhaus

Burscheid/Leichlingen. Eine 73-jährige Autofahrerin aus Leichlingen ist gestern Morgen bei einem Unfall leicht verletzt worden. Die Panda-Fahrerin war gegen 7.30 Uhr auf der Bundesstraße 51 (Burscheid-Kaltenherberg) in Richtung Odenthal-Blecher unterwegs. Aus noch nicht geklärten Gründen fuhr sie an der Autobahnanschlussstelle ungebremst in die Kreuzung ein, obwohl die Ampel für sie Rot zeigte. Gleichzeitig, so teilte die Polizei gestern mit, fuhr ein 43-jähriger Kölner mit seinem Smart aus Richtung Autobahn kommend in die Kreuzung ein.

Er wollte nach links in Richtung Hilgen abbiegen. Nach dem Zusammenstoß prallte der Panda noch gegen die Bordsteinkante und kippte auf das Dach. Ein Abschleppunternehmer musste den Totalschaden bergen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt. Der Rettungsdienst brachte die 73-Jährige zur Behandlung ins Krankenhaus.

(pec)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Burscheid/Leichlingen: Bei "Rot gefahren - 73-Jährige im Krankenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.