| 00.00 Uhr

Leverkusen
"Bei uns war es die große Liebe auf den ersten Blick"

Erst war Lena Meschter (17) für einige Tage in Worms, um ihren Vater zu besuchen. Dann ging es am nächsten zurück nach Leverkusen, wo sie ihr Freund empfing. "Wir waren erst im Stadion und sind dann zu guten Freunden gefahren, um einen netten Abend zu haben." Soweit, so unspektakulär. Aber Plötzlich, sagt sie, sei ihr Freund mit Liebesbekundungen auf die Knie gegangen und habe ihr vor versammelter Mannschaft einen Antrag gemacht. "Er meinte, dass er sich vom ersten Moment an in mich verliebt hat und er mit mir eine Familie gründen und alt werden will." Das sei "total romantisch" gewesen. "Bei uns war es Liebe auf den ersten Blick." Insofern habe ihr Ehemann in spe alles richtig gemacht: "Viel schöner und viel überraschender kann ich mir das gar nicht vorstellen." Im nächsten Jahr wollen die beiden heiraten. Dann sind sie etwa ein Jahr ein Paar. Aber so jung in den heiligen Stand der Ehe treten? "Er ist einfach der Richtige", ist sie sich sicher.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: "Bei uns war es die große Liebe auf den ersten Blick"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.