| 00.00 Uhr

Leverkusen
Benefiz-Jazz-Matinee für Musikschul-Stiftung

Leverkusen. Vor fünf Jahren wurde mit Unterstützung der Sparkasse Leverkusen der Stiftungsfonds "Bürger für Musikschule" gegründet, um die Finanzierung der Musikschularbeit auf ein weiteres Standbein zu stellen. Der Bestand beträgt aktuell 120.000 Euro.

Am Sonntag, 6. November, beginnt um 11.30 Uhr in der Sparkasse ein Stiftungskonzert, bei dem alle Einnahmen für den Fonds bestimmt sind. Sämtliche Musiker, das sind die Bayer Big-Band, die Blow-Shop-Big-Band, Solosaxophonist Gregor Schor sowie die Sänger Peter Lorenz und Christopher Klassen, treten ohne Gage zu Gunsten der Musikschule auf. Außerdem gibt es bei der Jazz-Matinee eine Tombola.

Eintrittskarten kosten 20, ermäßigt 15 Euro (Speisen und Begrüßungsgetränk inklusive) und sind in der Musikschule, der Wiesdorfer Sparkasse und in den Filialen in Opladen und Schlebusch erhältlich.

(mkl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Benefiz-Jazz-Matinee für Musikschul-Stiftung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.