| 00.00 Uhr

Leverkusen
Bezirk legt Wiesdorfer Baumscheibe faktisch auf Eis

Leverkusen: Bezirk legt Wiesdorfer Baumscheibe faktisch auf Eis
Kaltgestellt - die Baumscheiben auf dem Wiesdorfer Platz. FOTO: UM (Archiv)
Leverkusen. Aus der geplanten Sanierung zweier maroder Bäume in der Fußgängerzone Wiesdorf wird vorerst wohl nichts werden: Die zuständige Bezirksvertretung I beschloss jetzt in ihrer Sitzung, die Kosten für das Projekt auf 60.000 Euro zu deckeln. Von Peter Korn

Damit, so hieß es bei der Stadtverwaltung gestern, könne die Ausschreibung für die erforderlichen Arbeiten wohl nicht mehr wie geplant in den kommenden Tagen rechtzeitig auf die Reise geschickt werden. Und bevor neu ausgeschrieben werden dürfe, müsse zunächst dem neuen Beschluss zufolge die Finanzlücke von etwa 12.000 Euro durch Sponsoren oder Einsparungen geschlossen werden. Erfolg? Mehr als fraglich.

Der Bereich vor P&C in der Wiesdorfer Fußgängerzone soll neu gestaltet und besser nutzbar gemacht werden. Die großen runden Baumscheiben um die beiden Bäume sind stark beschädigt und müssen erneuert werden. Sie sollen vergrößert werden und genug Raum bieten, um "ein Holzdeck" anzulegen, das auch als kleine Bühne genutzt werden kann.

Doch das Budget für die Maßnahme musste die Stadt inzwischen von 60.000 auf 82.000 Euro erhöhen. Gründe sind laut Stadt:

- Ein Statiker stellte fest, dass die ursprünglich in der Art einer stabilen Terrasse geplante Sitz- und Bühnenfläche für die zu erwartende Belastung nicht ausreiche. Eine freitragende Stahlbetondecke dient nun als Unterbau. - Auch die Planken werden kostspieliger als geplant, da ein Material mit größerer Rutschfestigkeit zum Einsatz kommen muss. Außerdem soll zum Schutz der Beplankung ein Edelstahlprofil angebracht werden, um Anfahrschäden oder Schäden durch Skater zu vermeiden.

- Bei den Ausschreibungen gingen Angebote ein, die deutlich über den kalkulierten Preisen lagen.

- Arbeiten für 8300 Euro, die Sponsoren finanzieren, schreibt die Stadt mit aus. Faktisch verteuert sich alles so "nur" auf 72.600 Euro.

Doch der Bezirksbeschluss steht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Bezirk legt Wiesdorfer Baumscheibe faktisch auf Eis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.