| 00.00 Uhr

Unwetter
Blitze stören Kreiseleröffnung und Stadttelefone

Unwetter: Blitze stören Kreiseleröffnung und Stadttelefone
FOTO: Matzerath
Leverkusen. Die Eröffnung der Ringstraße in Hitdorf wurde gestern begleitet von einem Wolkenbruch und einem Blitzeinschlag in der Nähe.

Kurzerhand stellten sich die Beteiligten samt Oberbürgermeister Uwe Richrath (5.v.l.) erst bei der nahegelegenen Bank unter und dann beschirmt im neuen Kreisverkehr an der Langenfelder Straße zum Fototermin auf. In der Stadt gab es kleinere Überschwemmungen, etwa an der Straße In Holzhausen. EVL und Stadt waren am Nachmittag telefonisch nicht erreichbar. Auch bei der Feuerwehr gab es Telefonprobleme. Das Telekommunikationsunternehmen Versatel bestätigte auf Anfrage eine unwetterbedinge Störung.

(rz/sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unwetter: Blitze stören Kreiseleröffnung und Stadttelefone


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.