| 15.55 Uhr

Blitzmarathon 2016 in NRW
So schnell waren Kölner und Leverkusener unterwegs

Fragen und Antworten zum Blitzmarathon 2016
Fragen und Antworten zum Blitzmarathon 2016
Leverkusen. Die Polizei Köln/Leverkusen hat am Donnerstagmittag eine erste Bilanz zum Blitzmarathon veröffentlicht. Während es in Köln 601 Mal blitzte, hielten sich die Leverkusener an die Tempolimits. Das sind die Zahlen. 

Wie die Polizei mitteilt, wurde bis zum Mittag (14.20 Uhr) an 39 Stellen in Köln und Leverkusen kontrolliert. 

  • Von 17.437 gemessenen Fahrzeugen waren 1073 zu schnell unterwegs
  • 601 Mal blitzte es auf Straßen in Köln
  • 33 Mal blitzte es in Leverkusen
  • Auf den Autobahnen im Zuständigkeitsbereich der Polizei Köln wurde die zulässige Höchstgeschwindigkeit 439 Mal übertreten
  • 20 Autofahrer waren so schnell unterwegs, dass sie mit einem Fahrverbot rechnen müssen (davon elf in Köln, neun auf der Autobahn).
  • In Köln betrug die höchste Überschreitung in der Stadt 39 km/h, in Leverkusen 26.
(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Blitzmarathon 2016 Köln Leverkusen Zwischenbilanz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.