| 00.00 Uhr

Bachchor Leverkusen
Brahms-Requiem im Altenberger Dom

Leverkusen. Der Bachchor Leverkusen sang nun im ausverkauften Altenberger Dom "Ein deutsches Requiem" von Johannes Brahms. Solisten der anrührenden Aufführung waren Lena-Maria Kramer und Marek Reichert. Es spielte das Bachorchester Leverkusen, das zur Eröffnung eine neue Komposition des Dirigenten und Chorleiters Michael Porr uraufführte. Das Memento für Solo-Violine, dem ausdrucksstarken Solisten Daniel Draganov gewidmet, und Orchester bereitete in seiner emotionalen Klanglichkeit auf die Tonsprache von Brahms tröstlichem Requiem vor.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bachchor Leverkusen: Brahms-Requiem im Altenberger Dom


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.