| 00.00 Uhr

Leverkusen
Bullenklöster vor Abriss

Leverkusen. Die alten Lehrlingswohnheime des Bayer-Konzerns in Wiesdorf - in der Stadt fast ausschließlich unter dem Begriff Bullenklöster bekannt - sollen jetzt endlich abgerissen werden. Am Dienstag ist der Abrissantrag der Bayer Real Estate für die Gebäude an der Birkengartenstraße im Rathaus eingegangen. Über den weiteren Sachstand will die Stadtverwaltung nun unter anderem in ihrem Miteilungsblatt z.d.A.: Rat berichten. Ein Bayer-Sprecher bestätigte den Vorgang gestern auf Anfrage.

Nachdem es nicht gelungen sei, einen Kauf-Interessenten für die Häuser zu finden und man auch intern keine Verwendung dafür habe, "ist der Abriss eine logische Konsequenz". Auch der Brand im Februar habe das Objekt nicht unbedingt attraktiver gemacht. Über Zeitpläne des Abrisses machte der Sprecher keine Angaben. Das hänge vom Zeitpunkt der Genehmigung ab, "aber letztlich natürlich auch vom Wetter und der Jahreszeit".

(pec)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Bullenklöster vor Abriss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.