| 00.00 Uhr

Burscheid
Burscheid: Toter bei Dachstuhlbrand und Angriff auf Belkaw-Angestellte

Burscheid. Bei Löscharbeiten in einer Dachgeschosswohnung haben gestern Feuerwehrleute eine Person entdeckt. Die Feuerwehr war gegen 12.50 Uhr über das Feuer im Dachgeschoss an der Burscheider Pastor-Löh-Straße informiert worden. Der Mann wurde zwar vor Ort reanimiert, starb aber noch an der Einsatzstelle, meldete die Polizei. Ob es sich um den 56-jährigen Wohnungsinhaber handelt, sei offen. Es seien zusätzliche Untersuchungen zur Identifizierung nötig.

Zu einem weiteren Vorfall kam es gestern Morgen im Burscheider Rathaus. Wie die Polizei mitteilt, betrat ein 67-jähriger Mann gegen 8.50 Uhr das Gebäude und griff eine 64-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer an. Die Frau konnte den Angriff abwehren, zog sich am Kopf jedoch Verletzungen zu. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

(US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Burscheid: Burscheid: Toter bei Dachstuhlbrand und Angriff auf Belkaw-Angestellte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.