| 00.00 Uhr

Leverkusen
Christian Boden ist Hahnenkönig

Leverkusen: Christian Boden ist Hahnenkönig
Der neue Hahnenkönig Christian Boden freut sich mit Freundin Joyline Richwald. Stefan Plomin (Mitte) stellt den Kirmespatron Zachäus dar. FOTO: Uwe Miserius
Christian Boden ist neuer Hahnenkönig des Geselligkeitsvereins Germania Rheindorf. Er setzte sich mit etwas Glück, wie er selbst lächelnd zugibt, gegen sechs Konkurrenten durch.

Freundin Joyline Richwald freute sich. 74 Schläge wurden insgesamt benötigt - mehr als jemals zuvor. Bei der alten Tradition geht es darum, einem bereits toten Hahn, der in der Höhe befestigt wird, mit verbundenen Augen den Kopf abzutrennen. Entstanden ist der Brauch offenbar nach Beendigung der französischen Besatzung im Rheinland. Diese Befreiung wurde damals gefeiert, indem ein gallischer Hahn - das Symbol der Franzosen - geköpft wurde. Den Kirmespatron Zachäus stellte Stefan Plomin dar.

(brü)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Christian Boden ist Hahnenkönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.