| 00.00 Uhr

Leverkusen
Covestro profitiert von Rohstoffpreisen

Leverkusen. Der neue Covestro-Konzern (ehemals Bayer MaterialScience) erlebt derzeit viele erste Male. Jetzt gab's die erste Personalie: Dr. Steffen Kühling übernimmt am 1. Januar 2016 die Standort- und Produktionsleitung in Brunsbüttel. Der 52-Jährige wird Nachfolger von Dr. Klaus Gebauer, der in den Ruhestand treten wird. Zweites erstes Mal in dieser Woche: Morgen legt Covestro-Chef Patrick Thomas erstmals seit dem Start in die rechtliche und wirtschaftliche Eigenständigkeit einen Quartals-Zwischenbericht vor. Und der wird gut ausfallen. Dafür sprechen schon die Zahlen: Der Werkstoffhersteller hat sein Ebitda (Gewinn vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen) deutlich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert - um 44,5 Prozent auf 471 Mio Euro. Ein Grund dafür: deutlich gesunkene Rohstoffpreise.

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Covestro profitiert von Rohstoffpreisen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.