| 00.00 Uhr

Leverkusen
Covestro steigt noch im Dezember in den MDax auf

Leverkusen. Es ist gekommen, wie Analysten es in den vergangenen Wochen immer wieder vermutet hatten. Börsenneuling Covestro (ehemals Bayer MaterialScience) steigt in den MDax auf - und zählt dann ab dem 21. Dezember zu den 80 wichtigsten börsennotierten Unternehmen im Land, 30 davon gehören wie Bayer zum wichtigsten Aktienindex, dem Dax, die übrigen 50, darunter Lanxess, zum MdDax. Die Deutsche Börsen AG gab den Wechsel am Donnerstagabend bekannt. Am selben Tag hatte der Arbeitskreis Aktienindizes getagt, dessen Mitglieder entscheiden, welche Firmenwerte in welchen Indizes gelistet werden. Covestro ist am 6. Oktober an die Börse gegangen und nun neben Frankfurt auch an den Regionalbörsen notiert.

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Covestro steigt noch im Dezember in den MDax auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.