| 00.00 Uhr

Leverkusen
Der Adventskalender kann auch mal musikalisch sein

Leverkusen. Für Bertold Seitzer ist es die erste Vorweihnachtszeit als Kantor der evangelischen Christuskirche an der Dönhoffstraße 2 in Wiesdorf. Dort hat er sich für das Dezemberkonzert in der von ihm eingerichteten "Reihe 18" (immer am 18. des Monats um 18 Uhr) etwas Besonderes ausgedacht: Es wird einen musikalischen Adventskalender mit vielen kurzen und möglichst unterschiedlichen Beiträgen von diversen Mitwirkenden geben. Von Monika Klein

Genau genommen sind es 18, denn so viele Türchen sind ja am Konzerttag zu öffnen. Bertold Seitzer wird vorher festlegen, welcher Programmpunkt hinter welcher Zahl steht, lässt die Zuhörer aber über die Reihenfolge entscheiden. Der Eintritt zum "Musikalischen Adventskalender" am 18. Dezember um 18 Uhr ist frei, Spenden sind willkommen.

Er habe eine ähnliche Veranstaltung als Besucher erlebt, erzählt Seitzer, wie er auf die Idee kam. Allerdings wurde dort das ganze Programm von vier Musikern bestritten. Er möchte mehr Leute aktiv beteiligen und eine buntere Mischung haben. Da sollen dann Beiträge von Gospelwerkstatt oder Stadtkantorei mit vierhändigem Klavierspiel einer Mutter mit Tochter und Kurzlesungen abwechseln.

Beide Pfarrer der Stadtkirche haben sich schon verpflichtet, ein Türchen zu füllen. Christoph Engel wird etwas vortragen, Dr. Detlef Prößdorf wird wohl eine Nummer seines Klavierkabaretts zum Besten geben.

Trotz einiger Anmeldungen sind noch nicht alle 18 Türchen besetzt. Seitzer hofft auf weitere Freiwillige, die einen kurzen Vortrag von nicht mehr als zwei Minuten beisteuern. Beispielsweise könne jemand "Es kommt ein Schiff geladen" auf Flaschen blasen oder "Still, still, still" pantomimisch darstellen. Der Fantasie seien keine Grenzen gesetzt, sagt er.

Wer eine Überraschung beisteuern möchte, wendet sich an den Kirchenmusiker, telefonisch unter 0176 41591729 oder per E-Mail an: bertoldseitzer@web.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Der Adventskalender kann auch mal musikalisch sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.