| 00.00 Uhr

Frisch Gewartet
Der Rheinanleger ist zurück in Wiesdorf

Frisch Gewartet: Der Rheinanleger ist zurück in Wiesdorf
FOTO: Ralph Matzerath
Leverkusen. Der Anlegesteg ist wieder an seinem Platz. Zuerst hob der Schiffskran die Pontons gestern aus dem Boot und setzte sie auf den Rhein, dann wurden die zwei Teile des Stegs darauf montiert.

Der Feuerwehrponton wurde zum einfacheren Anlegen bei Niedrigwasser stromaufwärts versetzt. In den nächsten Tagen erfolgen noch Restarbeiten. Damit ist der Anleger zur River-Boat-Shuffle am Wochenende, für die es unter www.jazz-lev.de noch Karten gibt, nutzbar. Vor zweieinhalb Monaten hatten die Technischen Betriebe der Stadt die Anlage zur Wartung zu einer Spezialfirma nach Andernach bringen lassen.

(sug)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frisch Gewartet: Der Rheinanleger ist zurück in Wiesdorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.