| 00.00 Uhr

Leverkusen
DHL-Fahrer rammt geparkten Pkw an Rennbaumstraße

Leverkusen. Heftig gekracht hat es am Samstag auf der Rennbaumstraße in Opladen. Der Fahrer eines DHL-Lieferwagens rammte ein geparktes Fahrzeug und beschädigte es stark. Nach Polizeiangabe gab es einen Schwerverletzten und eine leicht verletzte Person.

Zu der Ursache des Unfalls konnte die Polizei am Sonntag noch keine Angaben machen. Dass geparkte Autos an der Rennbaumstraße angefahren werden, ist nicht ganz so selten. In einem Fall fuhr ein Zweiradfahrer auf einen Pkw: Das Krad steckte danach mittig im Heck des Wagens. 2013 prallte der Fahrer eines Klein-Transporters gegen einen geparkten Pkw. Verletzte gab es nicht. Das Traurige an dem damaligen Unfall: Der beschädigte 13 Jahre alte Fiesta sollte ein Oldtimer werden.

(US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: DHL-Fahrer rammt geparkten Pkw an Rennbaumstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.