| 12.05 Uhr

Leverkusen
Die Bahnhofsbrücke ist eröffnet

Eröffnung der neuen Bahnhofsbrücke Opladen
Opladen. Oberbürgermeister Uwe Richrath und Vera Rottes, die Geschäftsführerin Neue Bahnstadt, haben den neuen Übergang am Dienstagmittag offiziell eröffnet.

Schon während der Öffnung wurde die Unterführung zwischen Bahnhofsvorplatz und Lützenkirchener Straße geschlossen.

Für die Bahnfahrgäste bringt die Brücke deutliche Veränderungen: Sobald die Bauarbeiten am alten Bahnhofsgebäude weitergehen, müssen alle Fahrgäste die Brücke benutzen, um einen Zug zu erreichen. Dies gilt dann auch für die Bahnnutzer, die am Gleis 1 (in der Regel Richtung Köln) einsteigen. Also aufgepasst: Für den Gang über die Brücke muss man ein paar Minuten mehr einkalkulieren.

Gang über die Bahnhofsbrücke

Die Brücke verfügt über Aufzüge und Rolltreppen. Allerdings werden die direkt an den Gleisen stehenden Rolltreppen noch nicht freigegeben: Hier fehlt noch der Berührschutz, damit Nutzer nicht zu nah an die Hochspannungs-Oberleitungen der Bahn kommen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Die Bahnhofsbrücke ist eröffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.