| 00.00 Uhr

Leverkusen
Die Leverkusener Spielhallen stehen auf dem Prüfstand

Leverkusen. Neun Spielhallenbetreiber gibt es zurzeit in Opladen. Wie viele es künftig sein werden, ist unklar. Höchstwahrscheinlich werden jedoch nicht alle Konzessionen, die zum Teil für mehrere Wettbüros gelten, verlängert. Von Susanne Genath

Politiker hatten unter anderem darauf gesetzt, dass auslaufende Mietverträge nicht weitergeführt werden. Ein solcher Vertrag läuft zurzeit an der Kölner Straße aus. Wie es dort weitergeht, steht ebenfalls noch nicht fest.

Bis zum November 2017 gilt für 22 Leverkusener Spielhallenstandorte ein fünfjähriger Bestandsschutz, der 2012 begann. Danach müssen Glücksspielorte mindestens 350 Meter voneinander und von Kinder- und Jugendeinrichtungen entfernt sein. Außerdem dürfen seit Juli 2012 keine Mehrfachkonzessionen mehr erteilt werden.

"Bis Ende 2017 muss im Sinne des Glücksspielstaatsvertrages geprüft werden, wie bei bestehenden Spielhallen mit Mehrfachkonzessionen und den Abstandsregelungen umgegangen wird", sagt Stadtsprecherin Heike Fritsch. "Es können auch Härtefallregelungen beantragt werden." Dazu seien noch keine weiteren Beschlüsse gefasst worden. Unter anderem an der Bahnhofstraße wird der neue Mindestabstand nicht eingehalten.

Das könnte den Stadtplanern in die Hände spielen. Um Opladen attraktiver zu machen, wünschen sie sich, dass ein Teil der Wettbüros beispielsweise durch Bekleidungsgeschäfte oder andere Fachgeschäfte ersetzt wird. Hierbei müssen aber auch die Vermieter mitspielen. "Es ist zusammen mit dem Einzelhandelskonzept ein gesamtstädtisches Vergnügungsstättenkonzept in Arbeit", sagt Stadtsprecherin Fritsch. Dabei werde man auch die Spielhallen berücksichtigen.

Gänzlich verschwinden werden die Glücksspielorte nicht. Auch Neueröffnungen seien weiterhin erlaubt, sofern der nötige Mindestabstand zur nächsten Spielhalle eingehalten werde, berichtet Fritsch. So sei in den vergangenen vier Jahren eine neue Spielhalle an der Heidestraße in der Fixheide genehmigt worden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Die Leverkusener Spielhallen stehen auf dem Prüfstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.