| 00.00 Uhr

Leverkusen
Dienstags darf im Spektrum "Jeder wie er will"

Leverkusen. Jeden Dienstag ist Malabend für sechs Mitglieder der Künstlervereinigung Spektrum Leverkusen. Sie treffen sich regelmäßig, um im hinteren, bunten Teil des Vereinsraumes mit Pinsel, Farbe und Zeichenstift kreativ zu werden, und zwar "Jeder wie er will". So hat die Gruppe auch die diesjährige gemeinsame Ausstellung überschrieben, die heute um 18 Uhr in der Spektrum-Galerie eröffnet wird. Genau genommen fehlen dieses Mal zwei. Blätterstein hat aus persönlichen Gründen absagen müssen, aber eines seiner Werke ist stellvertretend zu sehen. Das wird Wolfgang Kurth auf humorvolle Weise und in Reimform gebracht erklären. Genauso wie er die vier Frauen der Dienstagsgruppe jeweils anhand eines Werkes vorstellt. Von Monika Klein

Kurth ist eigentlich Bildhauer, doch die Arbeit mit dem schweren Material ist ihm zu mühsam geworden. Dienstags gesellt er sich mit Zeichenpapier und Stift zu den Künstlerfreunden, stellt aber davon nichts aus. Sein Beitrag ist das Wort, das die anderen Mitglieder sehr schätzen.

Alle haben ihre individuelle Arbeitsweise, aber dieses Mal haben sie bewusst auch auf die Einschränkung eines übergeordneten Themas verzichtet, um sich von der eigenen Inspiration leiten zu lassen. Barbara Kirstein hat sich ganz auf abstrakte Malerei spezialisiert. Auf die Bilder von Jutta Grande sind selbst die Dienstagsmaler gespannt, weil sie ihre scheinbar fertigen Arbeiten gerne wieder übermalt oder zumindest so viel ändert, dass sie nicht wiederzuerkennen sind. "Du solltest Kilopreise berechnen", haben die anderen schon scherzhaft empfohlen.

Isa Ozminski hat im vergangenen Jahr ihren Jagdschein gemacht, was zumindest die Motivwahl für ihre Bilder beeinflusst hat. Vorwiegend Tiere zeigen ihre Linolschnitte. Doris Spee-Petrik hat vorwiegend in Aquarell gemalt und zeigt eine bunte Mischung von Themen. Da sind auch Tiermotive dabei, stille, ernste Porträts und eine Abendstimmung mit Boot.

Vorsitzender Egon Baumgarten eröffnet die Vernissage heute um 18 Uhr in der Spektrum-Galerie, Virchowstraße 43. Geöffnet: 14. und 21. April, je von 15 bis 18 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Dienstags darf im Spektrum "Jeder wie er will"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.