| 00.00 Uhr

Leverkusen
Dieser Mann bringt den Blues in die Jazztage

Leverkusen. Popa Chubby war schon zum fünften Mal in Leverkusen, wie er selbst eruiert hatte. Die Fans kommen immer wieder gerne. Von Siegfried Grass

Von den Höhen und Tiefen eines Blues-Musikers ist vieles oft Legende. Wer sich - rein äußerlich - einmal das Publikum bei den Leverkusener Jazztagen genauer ansieht, erkannte sofort: Am zweiten Tag waren die "Blueser" da, also eher eine ältere Generation, die sich aber keineswegs so verhält. Erkennbar ist das an Äußerlichkeiten wie langen Haaren, Kleidung, vielen Tattoos und - Entschuldigung - oft dicken Bäuchen. Allen voran: Popa Chubby, wohl mindestens drei Zentner schwer, der sich auf der Bühne nur dank seiner Sitzgelegenheit halten konnte.

Aber das sind - wie gesagt - nur Äußerlichkeiten.

Popa Chubby war übrigens schon zum fünften Mal in Leverkusen, wie er selbst eruiert hatte. Er zog seine hinlänglich bekannte Show vor 1500 Zuhörern im Leverkusener Forum ab - und hatte wieder einmal die Erwartungen seiner Fans nicht enttäuscht.

Also alles wie gehabt - wäre da nicht zuvor Walter Trout aufgetreten, dessen Geschichte zum Leben eines typischen Blues-Musikers passt mit all seinen Höhen und Tiefen.

Als Höhepunkt in seinem Leben durfte der 65-Jährige den Auftritt in Leverkusen selbst gesehen haben, wie er übrigens alle Schaus als solche jetzt so erlebt. Denn sein Leben verdankt er nach einer bedrohlichen Lebererkrankung einem Unbekannten, wie er es dem Publikum erzählte.

Walter Trout benötigte eine neue Leber, wartete über acht Monate bis zur Nachricht seiner Ärzte. Das war im Jahr 2014, als eine Aktion seiner Fans die Operation - auch finanziell - überhaupt erst ermöglichte. Diese Erfahrungen hat er in vielen seiner neuen Songs verarbeitet (Fallin' down) wie er auch Werbung zum Spenden von Organen machte. So wurde Trouts Auftritt auch zu einem emotionalen Erlebnis seiner langjährigen Fans. Blues ist halt nicht nur eine Musikform, sondern hat auch sehr viel mit Lebenseinstellungen und Gemütsbewegungen zu tun: I'm feelin' blue.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Dieser Mann bringt den Blues in die Jazztage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.